Skip to main content

Service-eMail: info@brueggemann-cmt.de

Problemlöser Niederdruckarmatur und Untertischspeicher

Am Häufigsten werden Niederdruckarmaturen in Küche und Bad bzw. Gäste-WC eingesetzt. Je nach Raumgestaltung, haustechnischer Versorgungslage und Heizungskonzept kommt es vielfach vor, das nur Kaltwasserleitungen bis in die einzelen Räume liegt. Dies kann aus energietechnischen Gründen so gewollt sein, wenn z.B. der zentrale Warmwasserboiler weiter von der Entnahmestelle in der Küche entfernt ist.

Der Problemlöser heißt: “ Niederdruckarmatur und Untertischspeicher“.

Besonders effizient sind die so genannten „Einhebelmischer“. Bei ihnen wird der Wasserfluß und die Temperatur mit „einem Griff“ geregelt ( eben Einhandmischer) . Dadurch läßt sich die gewünschte Wassertemperatur schneller und feiner einstellen. Dadurch ist vor dem Hintergrund von Energieeffizienz die Einhebelarmatur sparsam im Wasserverbrauch. Preislich interessant sind immer aufeinander abgestimmte Sets der Hersteller. Schauen Sie mal:

 

 



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *